Junge Projekte - wir stellen Projekte von jungen Menschen rund um das Thema Skoliose vor

Projekt: Tour der Freiheit 2022

 

Um was geht es genau bei Tour der Freiheit 2022?

Ich heiße Maren Küppers, bin 20 Jahre alt. Mit zehn Jahren bekam ich durch eine Blutvergiftung eine Rückenmarkschädigung. Es entstand in Zusammenwirken mit einer Skoliose eine inkomplette Querschnittslähmung und im Laufe meines Leben eine immer schwerwiegendere Wirbelsäulendeformation. Von 2010 bis 2018 hatte ich sieben Wirbelsäulenoperationen gehabt.

Ich bin vor der Blutvergiftung im Jahr 2010 neun Jahre geritten. Durch die Wirbelsäulenoperationen und Korsettbehandlung  durfte ich dies für eine Zeit nicht mehr. Am 07. Januar 2018 bin ich morgens gelähmt aufgewacht. Bei der letzten Operation Ende 2018, welche auch die heftigste darstellte, konnte man mir mein Laufvermögen erneut durch eine Begradigung der Wirbelsäule retten. Ich saß über ein Jahr ausschließlich im Rollstuhl und weiß ganz genau, was es bedeutet im Rollstuhl zu sitzen! Doch ich bin dabei wieder Laufen zu lernen und mache Fortschritte!

Mein Traum ist es mit einem Pferd nach acht Jahren ganz Deutschland zu umrunden! Entweder per Kutsche oder reitend, und zwar auf Wegen, die ich mit einem Rollstuhl nicht bewältigen könnte. Ich möchte die Tour der Freiheit machen, um ein Zeichen zu setzen, dass man niemals aufgeben sollte und erst recht an seine Träume zu glauben, wenn es gerade hoffnungslos scheint. Ebenso will ich zu ehren meines Arztes Dr. Koller und meiner verstorben Freundin Maura die Tour widmen. Der Startzeitpunkt soll 2022 sein. Dann habe ich mein Abitur und das ist der passende Moment, um einen mehrmonatigen Tour – meiner „Tour der Freiheit 2022“  zu machen. Derzeit trainiere ich mein Gehvermögen und bin bei der Planung.

Mein Traum ist es durch Deutschland per Pferd unterwegs zu sein, entweder per Kutsche oder reitend,  und zwar auf Wegen, die ich mit einem Rollstuhl nicht bewältigen könnte. Der Startzeitpunkt soll 2022 sein.  Dann habe ich mein Abitur erreicht und das ist der passende Moment, um einen mehrmonatigen Tour – meiner „Tour der Freiheit 2022“  zu machen.

Die Geschichte hinter dem Projekt in zwei Minuten! ;) https://kueppers-maren.wixsite.com/tourderfreiheit2022/infos

Für mein Projekt suche ich noch Unterstützung! 

Webseite: https://kueppers-maren.wixsite.com/tourderfreiheit2022

Facebook: "Tour der Freiheit 2022" https://www.facebook.com/MarenKueppers2022/?modal=admin_todo_tour

Instagram: "tour_der_freiheit_2022" https://www.instagram.com/tour_der_freiheit_2022/

 

Wir drücken die Daumen für eine erfolgreiche Projektumsetzung und gutes Wetter! 

Das Team vom Bundesverband

Anika Spira - Jugend forscht 2020 „Arbeitswelt“

 

Anika Spira ist 16 Jahre alt, kommt aus Bad Sobernheim und besucht die 9. Klasse des Emanuel-Felke-Gymnasiums. Zu Hause gehören auch die Glückskatze Amy und ein blauer Wellensittich zur Familie.

Wir haben im Gespräch ein lebenslustiges, aufgeschlossenes junges Mädchen erlebt. Und wer schon ein Garnelenaquarium zu Hause hat, hat bestimmt noch mehr Überraschungen auf Lager. Aber, immer der Reihe nach.

Die Schülerin hat in diesem Jahr den Regionalwettbewerb Jugend forscht im Bereich „Arbeitswelt“ gewonnen. Ihre Arbeit war so außergewöhnlich, dass sie sogar einen Sonderpreis bekommen hat. Ihre Studie umfasst nämlich gleich mehrere Fachgebiete, wie Mathematik, Physik, Chemie, Technik, und Biologie. Anika hat selbst Skoliose und wollte sich mit ihrem herkömmlichen Korsett näher auseinandersetzen. Immer wieder gibt es Rückmeldungen und Fragestellungen zum Korsetttragen im Sommer. Während Viele der Fragestellung „Was ziehe ich drunter?“ nachgehen, hat Anika ihr Korsett näher betrachtet und sich mit dem Material selbst während des Projektes auseinander gesetzt. Zum Glück hatte sie Unterstützung von einem Korsettbauer und Team, denn andernfalls wäre das Projekt vermutlich nicht rechtzeitig fertig geworden. Ihren Mitschülern hat sie erst einmal gar nichts von ihrem Vorhaben erzählt. ...

Wie es weiter geht, erfahrt Ihr in unserer aktuellen Verbandszeitung. Ihr könnt sie auf der Seite "Informationsblätter" kostenlos nach Hause bestellen.