Förderer werden

Skoliose ist eine unheilbare Krankheit.

Skoliose ist weder ansteckend, noch tödlich. Daher wird sie von der Gesellschaft kaum wahrgenommen, obwohl diese Krankheit die Lebensführung maßgeblich einschränken kann: Für viele Betroffene gehören Schmerzen zum Alltag, teilweise Einschränkung der Berufswahl, in schweren Fällen entstellt sie die Optik. Wenn möglihch, wird sie gerne versteckt.

Betroffen sind überwiegend Mädchen im Kindes- und Jugendalter, gelegentlich wird die Erkrankung auch erst im Erwachsenenalter festgestellt. Zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr, wird die Krankheit gerne verleugnet, die eigenen Bedürfnisse denen, der Familie und den Anforderungen im Job untergeordnet. Erst mit Entstehen von Beschwerden, werden viele wieder aktiv.

In der Beziehung zwischen Kindern/Teenagern und Eltern können wir kommunikativ unterstützen, mit Sachinformation aufklären und Sorgen abbauen. Es gibt viel zu tun!

Stärken Sie uns im Rahmen der Aufklärung den Rücken und unterstützen Sie unsere ehrenamtlichen Kräfte mit Ihrer Geld- oder Sachspende!

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

BIC: BFSWDE33XXX

IBAN: DE57 3702 0500 0007 0770 02

Für Zuwendungen über 100 € und bei Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Anschrift stellen wir auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung aus.