Depression - Ein Projekt der BAG e. V. und des Kindernetzwerks zum Thema

Mit Unterstützung der DAK Gesundheit haben die BAG Selbsthilfe e. V. und das Kindernetzwerk knw einen Projektfilm zum Thema Depression erstellt. 

Im Focus steht die besondere Belastungssituation von jungen Menschen mit chronischen Erkrankungen und / oder Behinderungen im Alltag. Bedingt durch Veränderungen wie Pubertät, Schulwechsel, Ausbildung etc. wächst der psychische Druck, allen Anforderungen gerecht zu werden und eine eigene Identität entwickeln zu können.

Gerade Jugendliche wollen häufig, so unauffällig wie möglich, ihren Alltag bewältigen. Dem gegenüber steht die Eingestehung körperlicher oder psychischer Einschränkungen und Beschwerden. Eine Depression kann eine Begleiterscheinung dieser Gesamtsituation angesichts gefühlter Hilflosigkeit sein.

Das Projekt weist auf die Möglichkeiten von Selbsthilfe, auf die Unterstützung durch die Kontaktaufnahme zu anderen hin und bietet Informationen und Kontakte rund um das Thema.

Aufgefangen werden statt abstürzen!

 

Bei akuten Sorgen und Ängsten, ob von  Kindern oder Eltern, gibt es bundesweit über die Nummer gegen Kummer Hilfe. 

Es handelt sich dabei um eine Telefonberatung, bei der auch Jugendliche andere Kids beraten. Alle Infos und Kontakte sind unterm folgenden Link aufgeführt:

Nummer gegen Kummer für Eltern und Kids